VORFELD

Guinault SA90 bis SA180 - die einzige robuste Ausführung für Vorfeldanwendungen unter extremen Bedingung

SA90 und SA180 ermöglichen die Umwandlung von 50Hz/60Hz Strom in A/C 115V/400Hz Strom, um Narrow- und Wide Body Flugzeuge während der Abfertigung, dem Start oder der Wartung zu versorgen.

BESCHREIBUNG

  • geringe Oberschwingungen
  • 12 Pulse
  • einfaches und übersichtliches Bedienfeld mit sehr hoher Leuchtkraft
  • einfache Wartung/ Fehleraufzeichnung
  • erfüllt B787 Richtlinien
  • fest montiert, mobil oder an Passiergierbrücken
  • Kommunikation über CAN bis zu 5km Entfernung vom Umformer möglich
  • Kühlsystem durch Doppelsaugfilter-Radialventilatoren (einschließlich Sand- und Staubabweiser)

BILDER

Slideshow 01 SA90 tiltshift 3072x2304
  • Slideshow 01 SA90 tiltshift 3072x2304

TECHNISCHE DATEN

haupteigenschaften

  SA90 und SA180

Eingangsleistung

 

Spannung

400V/drei Phasen + Neutral (+/- 15%)

Frequenz

50Hz oder 60Hz (+/- 5%)

Eingangsstrom

125 Amp für SA90 250 Amp für SA180 (400V/50Hz Gehäuse)

Eingang Oberwellen

< 9% (12 Puls Technologie)

Ausgangsleistung

 
Spannung  115V +/- 0,5% mit automatischer Spannungsabfallkompensation. Modulation <2%
Frequenz 400Hz +/- 0,5%
permanente Ausgangsleistung SA90 : 90KW (Leistungsfaktor 1) SA180 : 180KW (Leistungsfaktor 1)
Leistungsfaktor 0,6 bis 1 bei Volllast
Oberwellengehalt (THD)  < 2%
Ausgänge 1 Ausgang für SA90, 2 Ausgänge für SA180, Länge 15 m. + Steckdose Stanag 3303

Sicherheitsvorkehrungen

  • Über-/ Unterspannung
  • Überlast
  • Über-/ Unterfrequenz
  • elektrische Eingangsfehler
  • NBPT (unterbrechungsfreier Transfer)
  • Überhitzung

Hauptaggregat und Betrieb

  • 12 Pulse-Technologie für geringe Oberschwingung im Stromnetz (<9%)
  • Einfaches und übersichtliches Bedienfeld mit sehr hoher Leuchtkraft am Bildschirm VFD (Text und Bilder)
  • Aufzeichnung der letzten 1000 Fehler (einschl. der vollständigen Parameter: U, I, f, t…) für leichte Fehlerbehebung
  • Kommunikation über CAN bis zu 5 km Entfernung vom Umformer möglich – Modbus innerhalb von 1km möglich – RS232 auf 10m begrenzt
  • Kühlsystem durch Doppelsaugfilter-Radialventilatoren (einschließlich Sand und Staub Abweiser)
  • Fernüberwachung des Geräts
  • Optimierte senkrecht aufsteigende Lüftung
  • Mechanische Schwerlast baugruppe für den Vorfeldbetrieb
  • Kabelstaufach auf jeder Seite des Geräts
  • alternative auf Brücke, Anhänger oder Bodenmontiert
  • drehbare, geschwungene Türen für besseren Zugang bei Wartungsarbeiten
  • Modulare Bauweise für plug-play Austausch
  • Gebrauch im Innen- und Außenbereich