Ground Handling leicht gemacht – mit dem JetCart von Via Guide

Was ist der jetcart?

Mit seinen JetTrac sorgt Via Guide bereits seit Jahren für ein geordnetes Boarding. Jetzt hat sich Via Guide des Themas angenommen, wie man Walkboarding, also das Passagier-Boarden, effizienter gestalten kann – immer mehr Airlines erwarten kürzere und effizientere Handhabungen.

Der neue Via Guide JetCart hat alles an Bord, was auf dem Vorfeld für diesen Zweck sonst überall herumliegt, teilweise mühsam gesucht werden muss oder durch Wind verloren gehen kann:

      • Bis zu 10 Chocks reichen für alle Flugzeugtypen
      • 8 Cones zur Absicherung aller Gefahrenstelle
      • Ein FOD-Behälter zum Einsammeln von herumfliegendem Müll
      • Besen und Schaufel
      • Optional: Ein Streugutbehälter für Ölbindemittel oder Enteisungsgranulat im Winter
      • Optional: Feuerlöscher für schnellen Eingriff
      • Und natürlich zwei JetTrac Gurtbandrollen mit je 25 Meter Länge zur Absicherung der Laufwege

Erste Praxiserfahrungen von Kunden

Der JetCart wurde am Flughafen Berlin einem ersten Praxistest unterzogen – die Reaktionen der Mitarbeiter war begeistert. Der FOD-Behälter füllte sich so schnell, dass sogar ein größerer Behälter gefordert wurde.

Wodurch zeichnet sich der JetCart aus?

Der JetCart kann somit zur einer Effizienzsteigerung und auch Kostensenkung eines Walkboardings beitragen – die Zeit zum mühsamen Suchen entfällt, weil alles vor Ort vorhanden ist. Für die Mitarbeiter ist es weniger „Schleppaufwand“, weil alles mit dem Wagen um das Flugzeug gezogen werden kann und dadurch auch das viele Hin- und Herlaufen vermieden wird, dadurch der Sicherungsprozess schneller abläuft.

Der Wagen ist in zwei Varianten erhältlich: als reiner Handwagen, sehr leicht und handlich, oder mit massivem Fahrwerk zum Ziehen über größere Entfernungen. Bleibt der Wagen überwiegend an der gleichen Position, empfiehlt sich der Handwagen. Beim häufigeren Versetzen auf andere Positionen mit weiten Wegen empfiehlt sich die Anhängerversion, die mit bis zu 30km/h gezogen werden kann.

Die Cones werden durch eine Justierstange gehalten.

Die Chocks sind durch ein Raster sortiert und jederzeit leicht entnehmbar.

Bilder

TECHNISCHE DATEN

HAUPTEIGENSCHAFTEN

    • Leergewicht: Handwagen 90kg, Anhänger: 300kg
    • Der Anhänger wird im Standard geliefert mit FOD-Behälter
    • Anhängekupplung am Heck, damit auch mehrere Anhänger zusammen gezogen werden können.
    • Zugdeichsel mit Handgriff und Zugöse 40mm
    • Schleppgeschwindigkeit: Handwagen: 6km/h, Anhänger: 30km/h
    • Optionen:
      • 2 Stück JetTrac-Rollen
      • Bis zu 10 WEYER Chocks der Größe L oder NG-L, Länge nach Wunsch
      • Bis zu 10 Cones

Interesse?

Der JetCart steht den Flughäfen ab sofort für Versuche zur Verfügung.

Kontaktieren Sie uns jetzt: