Aktuelles zu WEYER: Nachfolgend informieren wir über aktuelle Produktentwicklungen, Änderungen im Programm oder News zu unseren Vertretungen. Klicken Sie sich durch die Reiter – wir wünschen viel Spaß beim Lesen.

Gefahrenbereiche sichern

Sichern Sie Gefahrenbereiche im Hangar und am Hubschrauber schnell und einfach: mit Absperrsystemen vom Marktführer Via Guide.

Via Guide bietet ein umfangreiches Programm zur Sicherung und Absperrung von sensbiblen Bereichen, beispielsweise dem Heckrotor, an.

Von 2m bis zu 25m Gurtbandlänge, von der einfachen Gurtkassette, über Gurtbandpfosten für unterschiedlichste Anwendungen, bis zu kompletten Wandsystemen als Barriere oder Sichtschutz. Die einzelnen Via Guide – Produkte sind untereinander kombinierbar und bieten nahezu grenzenlose Flexibilität und Kombinationsmöglichkeiten. Die Gurtbänder können nach Kundenwunsch mit Logo oder Hinweisen bedruckt werden.

Die Produkte zeichen sich durch eine einfache Montage aus. Für Innen- und Außenanwendung.

Schildern Sie uns Ihr Anliegen: Gemeinsam finden wir die individuelle Lösung für Ihr Projekt.

Schnell und sicher!

Sie haben bereits Via Guide Beltrac Classic Gurtpfosten im Einsatz?

Diese können Sie nun schnell in Trennwände umwandeln und so Ihrem Lining ein neues Aussehen mit mehr Sicherheit verleihen.  Dank des verwendeten Sicherheitsglases bleibt der Bereich weiterhin sichtbar und wirkt daher nicht einschränkend.

Mit ein paar Handgriffen können Sie so in Sekundenschnelle Sicherheit für Ihr Personal und Ihre Kunden schaffen.

Das nachfolgende Video zeigt den Umbau:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Leuchtendes Sperrkreuz

Kaum zu glauben, aber es passiert immer wieder, dass Flugzeuge auf gesperrten Landebahnen landen. Um solche Runways und Taxiways deutlich als gesperrt zu kennzeichen, hat WEYER nun einen Sperrkreuzanhänger entwickelt.

Bisher sind nur amerikanische Modelle verfügbar, die keinen deutschen Standards entsprechen. Daher hat WEYER eine Entwicklung gestartet und konnte bereits erste Flugversuche durchführen. Verbaut wurden LEDs in weiß und orange für die unterschiedlichen Anwendungen auf Run- und Taxiways. Die blinkenden Lichter wurden in einem speziellen Winkel angeordnet und sind weithin sichtbar. Gesteuert werden die LEDs mittels Touchscreen-Fernbedienung.

Verbaut ist das Sperrkreuz auf einem Standard-Kfz-Anhänger, so erlaubt es einen schnellen und unkomplizierten Einsatz. Große Planen, die bisher in solchen Fällen verwendet wurden,  müssen nicht mehr personalintensiv ausgerollt werden.

Aktuell bauen wir einen weiterer Prototyp für Versuche.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Kontaktieren Sie uns und Sie erfahren mehr.

Hangar zu klein? Flugzeugschlepper kaufen!

Im Flugzeughangar ist noch Platz – aber das neue Flugzeug zu groß, passt nicht durch das Hallentor? Da gibt es eine einfache Lösung: Den Flyer Truck FLT200RC – als Highloader. Durch das Anheben des Bugrades wird das Heck soweit abgesenkt daß das Flugzeug auch durch kleinere Flugzeugtore passt. Doch das ist nicht der einzige Vorteil – der FLT200RC  ist ein sehr universeller Schlepper, ferngesteuert, damit auch sehr wendig, was gerade im Hangar sehr nützlich ist, um Flugzeuge eng platzieren zu können. Die großen Räder ermöglichen auch ein Fahren über Schwellen oder Unebenheiten. Technische Daten:

  • Bis 20 MTOW Zuggewicht
  • Leergewicht 945kg
  • Geschwindigkeit 0-6km/h
  • Funk-Fernsteuerung
  • Fahrwerkbreite bis 690mm
  • Standard-Hubhöhe: 125mm
  • Hubhöhe bis 750mm
  • Einfach- und Doppelfahrwerk
  • Elektrischer Antrieb

NEU: Ein JetTrac für alles – der neue JetCart von Via Guide

Mit seinen JetTrac sorgt Via Guide bereits seit Jahren für ein geordnetes Boarding. Jetzt hat sich Via Guide des Themas angenommen, wie man Walkboarding, also das Passagier-Boarden, effizienter gestalten kann – immer mehr Airlines erwarten kürzere und effizientere Handhabungen.

Der neue Via Guide JetCart hat alles an Bord, was auf dem Vorfeld für diesen Zweck sonst überall herumliegt, teilweise mühsam gesucht werden muss oder durch Wind verloren gehen kann:

  • Bis zu 10 Chocks reichen für alle Flugzeugtypen
  • 8 Cones zur Absicherung aller Gefahrenstelle
  • Ein FOD-Behälter zum Einsammeln von herumfliegendem Müll
  • Besen und Schaufel
  • Optional: Ein Streugutbehälter für Ölbindemittel oder Enteisungsgranulat im Winter
  • Optional: Feuerlöscher für schnellen Eingriff
  • Und natürlich zwei JetTrac Gurtbandrollen mit je 25 Meter Länge zur Absicherung der Laufwege

Hier gelangen Sie zur Produktseite.